Wie verwendet man CBD Blumen ?

Wie man CBD Blumen verwendet

Wie verwendet man CBD Blumen ?

CBD Blumen sind eine rohe Art des Cannabiskonsums, aber auch die natürlichste Art, die Vorteile der Pflanze zu genießen. In diesem Artikel werden wir auf die meisten der vielen Arten CBD des Blütenkonsums eingehen.

Es sollte die meisten Fragen beantworten, die Sie zum Cannabiskonsum haben könnten, und Sie möglicherweise für neue Arten des Cannabiskonsums interessieren, an die Sie nie gedacht hätten.

CBD Blume Amnesie

Was ist Cannabis Sativa und Hanf

 

Cannabis sativa .L ist eine Pflanzengattung, die seit Jahrtausenden von alten und modernen Zivilisationen zu Erholungs-, spirituellen, medizinischen und industriellen Zwecken verwendet wird. Obwohl der Freizeitkonsum von Cannabis sativa eine relativ neue Art des Cannabiskonsums ist, ist es heute das weltweit am häufigsten verwendete Betäubungsmittel. Hanf ist eine Sorte von Cannabis sativa, die einen hohen Gehalt an dem Cannabidiol ( CBD ) Cannabinoid aufweist. Hanf enthält auch sehr geringe Mengen an Tetrahydrocannabinol (THC), dem Cannabinoid, das für die psychedelischen Wirkungen von Cannabis verantwortlich ist, oder den "High". Technisch und rechtlich gesehen hat Hanf weniger als 0,2% THC, und das ist der Hauptunterschied zwischen Industriehanf und Freizeit-Marihuana oder Cannabis. Freizeithanfsorten haben aus offensichtlichen Gründen normalerweise einen hohen THC-Gehalt.

 

Hanfsorten von Cannabis enthalten große Mengen des CBD Cannabinoids und können auch für seine Öle in den Samen und Fasern in den Stengeln verwendet werden.

 

 Was ist eine Cannabisblüte?

 

Cannabis sativa ist eine einjährige, krautige Blütenpflanze, die in Asien beheimatet ist, aber heute aufgrund ihres weit verbreiteten Gebrauchs und Anbaus in den meisten Teilen der Welt weit verbreitet ist. Cannabis ist eine lichtempfindliche Pflanze und wächst in den Frühlings-/Sommermonaten und blüht in der kürzeren, kühleren Herbst-/Winterperiode. Die Blüten sind dichte Büschel von Kelchen und Pistolen, die von harzigen Stempeln, den so genannten Trichomen, umhüllt sind. In diesen Trichomen werden die am stärksten konzentrierten Formen wie CBD Cannabinoide gelagert. Diese klebrigen, harzigen Trichome sind der Grund dafür, dass Cannabiskonzentrate und Haschisch selbst nach der Extraktion so klebrig sind.

 

Die Cannabisblüte ist auch als Knospe bekannt und wird normalerweise sorgfältig geerntet und zum Trocknen von der Pflanze gepflückt. Die Blüten werden hauptsächlich zum Freizeitrauchen oder zur Verarbeitung zu einem Konzentrat oder Haschisch verwendet. Die Hanfblüte enthält die höchsten Konzentrationen der Terpene und gibt daher die besten Aromen der Pflanze ab.

 

wie man CBD Blumen verwendet

Wie verwendet man eine Cannabisblüte?

 

Die Cannabisblüte kann frisch, getrocknet, in Öl oder Butter eingelegt und sogar geräuchert oder gebändert verwendet werden. Die Möglichkeiten, die Cannabisblüte zu verwenden, sind fast endlos, aber im Folgenden werden einige der gängigsten Arten des Cannabiskonsums aufgeführt, entweder für den Freizeitgebrauch oder für medizinische Zwecke.

 

Rauch

Bei weitem eine der ältesten, einfachsten und traditionellsten Arten des Cannabiskonsums. Alles, was man braucht, ist ein Papier und etwas Feuer. Sie könnten eine Pfeife oder eine Bong verwenden, die aus einer Vielzahl verschiedener Materialien, Farben, Formen und Größen hergestellt werden. Rauchen wird heute jedoch nicht nur als Tabu in der Gesellschaft angesehen, sondern auch als sehr ungesund für jeden, der eine der vielen Verbrennungstechniken anwendet. Es gibt viele Nachteile des Rauchens von Cannabis, und im Folgenden werden wir uns mit gesünderen Arten des Konsums der Blume befassen.

 

 Essbar

Ähnlich wie ein Kraut wie Basilikum kann Cannabis leicht entweder frisch oder getrocknet in Lebensmitteln verwendet werden. Lebensmittel, die mit Cannabinoiden infundiert sind, CBD werden gewöhnlich als Essbares und diese beliebten Cannabiskonsumgüter auf dem Markt bezeichnet. Obwohl man Cannabisblüten in Esswaren verwenden kann, verwenden lizenzierte Produzenten normalerweise entweder Voll- oder Breitspektrum-ÖleCBD , die aus Cannabispflanzen gewonnen werden. Isolate werden auch bei der Herstellung von CBD Esswaren wie Gummibärchen und Lollies verwendet. Sie sind sowohl für den Hersteller als auch für den Konsumenten leicht zu dosieren.

 

Cannabis gegen Krebs

"Cannabinoide - die aktiven Bestandteile von Cannabis sativa und ihren Derivaten - üben bei Krebspatienten eine lindernde Wirkung aus, indem sie Übelkeit, Erbrechen und Schmerzen verhindern und den Appetit anregen. Darüber hinaus haben diese Verbindungen in Kultur- und Tiermodellen gezeigt, dass sie das Wachstum von Tumorzellen hemmen, indem sie wichtige Zell-Signalwege modulieren.

Cannabinoide sind in der Regel gut verträglich und haben nicht die generalisierten toxischen Wirkungen herkömmlicher Chemotherapien. "Okt. 2003 - Manuel Guzman, PhD

 

Gekocht

Ja, Sie könnten so kreativ sein, wie Sie wollen, und einen Weg finden, Ihre Lieblingsblume in Ihr Mittag- oder Abendessen zu integrieren. Cannabis funktioniert gut mit vielen Nahrungsmitteln, und wenn es richtig dekarboxyliert wird, erhalten Sie ein starkes High aus gekochten Cannabisnahrungsmitteln.

 

 Öl oder Tinktur

CBD Cannabisblüte kann leicht in einem pflanzlichen Fett wie Oliven- oder Kokosnussöl leicht erhitzt werden. In etwas Öl leicht erhitzt, können die Cannabinoide

CBD Öl-VollspektrumTee

Er wird seit Jahrhunderten als Tee verwendet. Lassen Sie eine CBD Blütenknospe in eine kochende Tasse Wasser fallen und lassen Sie sie einige Minuten ziehen. Fügen Sie etwas Honig oder Zucker zum Süßen hinzu und Sie werden bei jedem einzelnen Schluck eine frische Tasse Cannabinoide genießen.

 

Vape

Vaping ist eine sehr moderne und gängige Art, Blumen zu konsumierenCBD . Sie benötigen ein Vape, das für die Verwendung mit trockenen Kräutern geeignet ist, oder zumindest einen zusätzlichen Aufsatz für die trockene kräuterspezifische Verwendung. Alternativ gibt es austauschbare Patronen oder CBD Saftkapseln, die mit Vapes verwendet werden können. Man hat heute auch die Möglichkeit des Tupfens, was auch technisch gesehen ein Vape ist. Allerdings verwendet man in der Regel keine Tupfer CBD oder Cannabisblüten, sondern tupft Konzentrate wie Splitter oder Wachs ab.

 Was ist CBD

 

Also die von einigen der Möglichkeiten, wie man Cannabis konsumieren kann. Aber was genaCBDu darf man fragen? CBD ist eines der wichtigsten Cannabinoide, die in Cannabis gefunden werden. Es ist nicht-psychoaktiv und wurde viele Jahre lang für die Vorstufe von THC gehalten, dem Cannabinoid, das die psychoaktiven Eigenschaften von Cannabis besitzt und für die "hohe" Wirkung verantwortlich ist. Es gibt über 100 Cannabinoide, die THC und CBDähnlich sind, und über 500 Cannabisverbindungen, wenn man die Terpene, Flavonoide und ätherischen Öle mitzählt.

 

Canabud-BlumeCBD weedzy

Wie funktioniert das CBD genau?

 

CBD verbindet sich mit unserem Körper und der Blutbahn durch winzige Rezeptoren, an die die CBD Cannabinoide binden und die sie bewegen. Sobald diese Rezeptoren aktiviert sind, reagieren sie auf die vielen verschiedenen Funktionen, die sie erfüllen. Unser ECS hilft, die meisten unserer Körperfunktionen zu regulieren, und es CBD ist eine Ergänzung, die dem System hilft, seine Leistungsfähigkeit zu erhalten und zu optimieren.

 

 

"Cannabis ermöglicht und steigert das subjektive Wohlbefinden, indem es das Endocannabinoid-System (ECS) stimuliert, das eine Schlüsselrolle bei der Modulation der Reaktion auf Stress, Belohnung und deren Wechselwirkungen spielt. Im Laufe der Zeit kann die wiederholte Aktivierung des ECS durch Cannabis jedoch Neuanpassungen auslösen, die die Stress- und Belohnungsempfindlichkeit beeinträchtigen können.

Dieser Effekt kann bei gefährdeten Personen zu Sucht und anderen negativen Folgen führen. Die jüngste Verlagerung hin zur Legalisierung von medizinischem Cannabis oder Cannabis für den Freizeitkonsum hat das Interesse an der Untersuchung der physiologischen Rolle der ECS sowie der potenziellen gesundheitlichen Auswirkungen von Cannabis, sowohl der schädlichen als auch der nützlichen, verstärkt. Hier überprüfen wir unser gegenwärtiges Verständnis der ECS und ihrer komplexen physiologischen Rolle. Wir diskutieren die Implikationen dieses Verständnisses im Hinblick auf die Modulation von Stress und Belohnung durch die ECS und ihre Bedeutung für psychische Störungen, bei denen diese Prozesse gestört sind (d.h. Sucht, Depression, posttraumatische Belastungsstörung, Schizophrenie), sowie das therapeutische Potenzial von Strategien zur Manipulation der ECS bei diesen Erkrankungen. Quelle Endocannabinoide und Cannabis am Schnittpunkt von Stress und Belohnung

 

 Wie kann man CBD Blumen am besten konsumieren?

 

Es herrscht allgemein Einigkeit darüber, dass das Vaping die bei weitem effizienteste und wirksamste Art des Cannabiskonsums ist. Rauchen hat eine gute Bioverfügbarkeit von Cannabis, aber durch das Vaping wird die Bioverfügbarkeit von Cannabis auf über 50% gesteigert.

 

Da man beim Vapen nur Dämpfe inhaliert, wird das Vapen in der modernen Welt als eine gesunde Alternative zum Cannabiskonsum angesehen. Viele Menschen benutzen Ejuice, der mit Cannabinoiden und ihrem Lieblings-Vape gefüllt ist, unterwegs und unterwegs.

 

Das Blühen CBD ist einfacher und effizienter als die meisten anderen Techniken des Cannabiskonsums. Vaporisieren Sie einen kleinen Teil von dem, was Sie normalerweise rauchen würden, und spüren Sie den Unterschied im starken Dampf mit weniger Gras. Das Entfernen von Unkraut ist bei weitem schneller, wenn es darum geht, die Wirkung von Cannabis zu spüren. Da der Dampf bereits stark und rein ist, wird er nach der Inhalation über Mund und Lunge schnell in den Blutkreislauf aufgenommen. Man spürt die Wirkung des Vapings fast augenblicklich.

 

Wie man CBD Blumen verwendet, Schlussfolgerung

 

Egal, ob Sie sich für ein Essbares entscheiden oder ob Sie einige Zeit mit der Cannabiskultur verbringen, indem Sie ein wenig Kraut mahlen, es in Papier rollen, mit Speichel versiegeln und schließlich mit Feuer anzünden!

 

Vaping ist bei weitem die effizienteste Art und Weise, Cannabis zu konsumieren, aber wenn Sie sich für Ihre Bedürfnisse entscheiden, eine Bong zu rauchen oder eine köstliche Speise zu verzehren, sollten Sie wissen, dass Sie nicht allein sind. Millionen von Menschen nehmen an der Cannabis-Reise teil und suchen nach den geeignetsten Arten des Cannabiskonsums.

Amnesie Haze CBD weedzy

Referenzen:

Okt. 2003 - Manuel Guzman, PhD - https://medicalmarijuana.procon.org/peer-reviewed-studies-on-medical-marijuana
Endocannabinoide und Cannabis an der Schnittstelle von Stress und Belohnung - https://www.annualreviews.org/doi/abs/10.1146/annurev-pharmtox-010716-104615
Hanföl-Vorteile https://cannabisworld.biz/category/hemp-oil-benefits/

Veröffentlichung der Partager-Kette